Zuschauerschnitt

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Spieler

Der Zuschauerschnitt der bisherigen Saison liegt bei 17.437 Zuschauern, bei noch zwei ausstehenden Heimspielen.

Vergleicht man diesen mit dem der letzten Saison, so liegt er (momentan) knappe 70 Zuschauer unter dem Gesamtschnitt 2016/17.

Man würde 36.000 Zuschauer in den kommenden zwei Heimspielen benötigen, um den Schnitt der letzten Saison zu überbieten.

Zum Schnitt der Saison 2015/2016 fehlen noch knapp 38.000 Zuschauer.

Betrachtet man aber den Wegfall von Zuschauermagneten wie Hannover und Stuttgart, so lässt sich der aktuelle Zuschauerschnitt durchaus sehen und sollte eher positiv bewertet werden.

Bielefeld boomt wieder.

In den kommenden beiden Spielen gegen den 1.FC Kaiserslautern und Sandhausen kann man realistisch betrachtet nicht davon ausgehen, dass beide Spiele von 18.000 Zuschauern besucht werden.

Einerseits weil Sandhausen zu wenig Gästefans mitbringt, andererseits weil die Spannung ein klein wenig fehlt.

Auf der Pro-Seite kann man allerdings vermerken, dass das Wetter einen gehörigen Aufschwung verzeichnet und der Almbesuch wieder ohne jegliches frieren vonstatten gehen kann.

Gleichzeitig sind die letzten Heimspiele einer Saison regelrecht prädestiniert für den ersten Almbesuch des Jahres, wer möchte denn auch von sich behaupten, eine ganze Saison nicht im „Blauen Kasten“ gewesen zu sein.

Diese Aussage treibt uns auch zu unserer Umfrage.

Insgesamt sind nämlich 261.559 Zuschauer in der Saison 2017/2018 zur Melanchthonstraße gepilgert.

Zieht man jetzt den nicht unwesentlichen Anteil an Auswärtsfans ab und beachtet dann noch die Summe an Dauerkarten, welche im Vorfeld der Saison abgesetzt wurden, so bleibt ein großer Anteil übrig.

Genau diesen Anteil wollen wir ein wenig eingrenzen!

Wie viele Zuschauer sind TATSÄCHLICH auf der Alm gewesen.

Waren es Spieltag für Spieltag die selben ~14.000 oder waren es immer wieder die Dauerkarteninhaber+ 6.000 wechselnde Gesichter?

Die Wahrheit wird irgendwo in der Mitte liegen, darum fragen wir:

Wart ihr in dieser Saison schon bei einem Arminia-Heimspiel und wie regelmäßig besucht ihr die Alm?

 

Anbei: Sollte man in den letzten beiden Heimspielen tatsächlich die Summe von ~ 38.000 Zuschauern knacken, wäre es der höchste Zweitligaschnitt aller Zeiten und der beste Zuschauerschnitt der letzten neun Jahre.

Vielleicht wird es ja doch noch einmal spannend?

Wer möchte dann zuhause vor der Flimmerkiste sitzen? 😉

 

 

Habt ihr 2017/18 ein Heimspiel des DSC besucht?

 

Wie oft wart ihr auch der Alm?

 

 

 

2 Gedanken zu „Zuschauerschnitt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.