Sympathie? Nicht für die !

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Spieler

Wir kennen sie alle, diese Vereine, welche man schlichtweg nicht ausstehen kann.

Sei es aufgrund von Fanfreundschaften, die Rivalitäten mit sich bringen (St.Pauli und Braunschweig), oder auch Spielern, welche etwas zu großmäulig agierten (Darius Wosz und Bochum).

Andere Abneigungen verbindet man mit schmerzhaften Ereignissen (Darmstadt) oder Wettbewerbsnachteilen (FC Ingolstadt).

Gleichzeitig gibt es natürlich auch Vereine, welche man als Fan immer gerne zu Gast hat.

Beispielsweise aufgrund von positiven persönlichen Erlebnissen (Jahn Regensburg) oder auch einer lautstarken und bunten Anhängerschaft (Union Berlin).

 

Zieht man jetzt noch die „Grauen Mäuse“ alá Erzgebirge Aue, Sandhausen und Heidenheim dazu, so kann wohl jeder die 2.Liga für sich in Sympathisch und Unsympathisch einteilen.

 

Mit der folgenden Umfrage wollen wir die durchschnittliche Meinung der Arminia-Fans erfahren, welchen Verein wünscht man nichts gutes und zu welchen Vereinen haben sich vielleicht sogar Sympathien aufgebaut?

 

Hierfür kann man in der folgenden Umfrage Sympathiepunkte vergeben (1 für sehr unsympathisch, 17 für sehr sympathisch).

Die 18 ist logischerweise für unseren DSC blockiert.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.