Fabian Klos ohne Anlaufschwierigkeiten

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Spieler

Auch wenn die Arminia stets Probleme mit dem Jahresbeginn hat, scheint einer treu abzuliefern, Fabian Klos!

In 4 von 7 Jahren schoss der Torjäger den ersten Treffer des Jahres, genau genommen eröffnete er die Jahre 2012,2013,2017 und 2018.

Im Jahr 2015 erzielte er die Tore Nummer 2,3 und 4, als ihm ein Hattrick gegen Duisburg gelang.

Man kann also sagen, dass Fabian Klos in 5 von 7 Duellen eine entscheidende Rolle gespielt hat, wenn Fabian Klos hingegen im ersten Spiel nicht getroffen hat, dann blieb die Arminia in 2 von 3 Fällen torlos.

Einzig Kacpar Przybylko bildet hier eine Ausnahme, im Jahr 2014 gelangen ihm beide Treffer gegen St.Pauli, Klos hingegen konnte erst im März sein erstes Tor des Jahres erzielen.

Im letzten Jahr gingen Arminia und  Fabian Klos torlos aus dem ersten Spiel heraus, das erste Tor des Jahres war Florian Hartherz gegen Bochum vergönnt, Klos musste sich hingegen bis in den April hinein gedulden.

JahrWie vieltes Spiel?TorschützeErgebnisWo?
20121Klos3:1Auswärts
20131Klos3:1Heim
20141Przybylko2:2Heim
20152Ulm4:2Heim
20161Klos2:1Heim
20171Klos3:2Auswärts
20182Hartherz0:1Auswärts

 

Aus dem aktuellen Kader trafen, abgesehen von Fabian Klos und Florian Hartherz, nur noch Tom Schütz und Christopher Nöthe zum Jahresauftakt.

Eben jener Christopher Nöthe ist auch Teil einer kuriosen Serie, zwischen 2014 und 2016 traf zum Jahresauftakt stets ein „Armine“ gegen die Arminia, Nöthe (2014, noch St.Pauli), Johannes Rahn (2015, Fortuna Köln) und Zlatko Janjic (2016, Doppelpack Duisburg).

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.