Fabian Klos, ein nahezu perfekter Spieler

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Spieler

150 Spiele in der 2.Bundesliga, 50 Tore, 25 Vorlagen.

Ein Traum für alle Statistiker!

In jedem dritten Spiel trifft Fabian Klos das gegnerische Tor, in jeder zweiten Partie hat er eine Torbeteiligung.

Es gibt kaum eine Statistik, in welcher ein anderer Armine ihm das Wasser reichen kann, ihm – Mister Arminia.

50 Tore in der eingleisigen 2.Bundesliga, längst eine Bestmarke für einen Arminia Spieler, auch 150 Begegnungen scheinen Rekordträchtig.

Doch heute soll es um die Tore gehen, um die entscheidenden Puzzle-Stücke eines Fußballspiels.

Das erste Zweitligator gelang Fabian Klos am 2.Spieltag der Saison 2013/2014, gegen niemand geringeren als Union Berlin.

Generell ist es Fabian Klos vollkommen egal wer ihm vor die Linse läuft, die Durchschnittsplatzierung der Gegner gegen die Fabian Klos trifft, liegt genau bei Tabellenplatz „10“.

Dementsprechend trifft Fabian Klos gleichwohl gegen Topmannschaften, ist aber auch gegen die „Kleinen“ nicht zimperlich.

Genauso egal ist es ihm, wo der Treffer verlangt wird, 26 seiner Tore erzielte der Stürmer auf der heimischen Alm, 24 in der Ferne.

Seine 50 Treffer erzielte er in 43 verschiedenen Partien, in diesen 43 Partien verlor die Arminia lediglich 9 Mal, bei 13 Unentschieden und 21 Siegen.

Ein echter Sieggarant also.

Alleine 11 dieser 50 Tore brachten der Arminia nachweislich Punkte (Stichwort: Matchwinning-Goals), 12 Tore erwiesen sich als „Dosenöffner“ einer Partie.

Das Klos ein Multitalent ist beweist auch die Art seiner Tore, nur 16 Tore erzielte der Goalgetter mit seinem starken Rechten Fuß, 13 weitere per Kopf und starke 11 mit seinem „schwächeren“ Fuß.

Komplettiert wird die Liste durch 6 Elfmeter, und 4 „Abstauber“, welche er irgendwie reindrückte.

Auch insgesamt beweist Fabian Klos eine unglaubliche „Coolheit“ vom Punkt, 6 von 6 Elfmetern konnte er in der 2.Bundesliga verwandeln.

Am gefährlichsten ist Fabian Klos in den Minuten vor und nach einer Halbzeit, ganze 24 Tore erzielte er zwischen Minute 31 und 60.

 

Welcher Trainer konnte Fabian Klos Fähigkeiten am besten einbringen?

TrainerSpieleToreTorbeteiligungenTore pro Spiel
Jeff Saibene5713210,22
Norbert Meier4416240,36
Jürgen Kramny11890,72
Uwe Neuhaus85100,62
Stefan Krämer17590,29
Rüdiger Rehm10330,3
Carsten Rump3000

 

Spannend ist zu sehen, dass obwohl die Arminia unter Jeff Saibene generell Torgefährlich war, Fabian Klos unter ihm nicht seine normale Quote erfüllen konnte.

Ähnlich sieht es hier unter Carsten Rump aus, vielleicht auch ein Grund, warum das Trainerduo am Ende nicht mehr das Optimum aus der Mannschaft herausholen konnte.

VereinSpieleToreVorlagenTore pro Spiel
Union Berlin10510,50
Dynamo Dresden8540,62
Greuther Fürth9410,44
1860 München5300,60
FC Ingolstadt4310,75
Hannover 962301,50
St.Pauli9210,22
Bochum9220,22
Kaiserslautern8210,25
Düsseldorf8200,25
Aue7210,28
Nürnberg6200,33
Regensburg4230,50
Darmstadt3210,66
Sandhausen9120,11
Braunschweig6120,16
Karlsruhe5110,20
Duisburg5110,20
FSV Frankfurt4100,25
Paderborn5120,20
Heidenheim4100,25
Kiel3100,33
Cottbus2100,50
Freiburg2110,50
Magdeburg2100,50
Würzburg2000,00
Hamburg2000,00
Leipzig2000,00
Köln2000,00
Stuttgart2000,00
Aalen1000,00

Auch diese Statistik ist durchaus bewundernswert, insgesamt spielte Fabian Klos bereits gegen 31 Mannschaften in der 2.Bundesliga und konnte gegen 25 verschiedene treffen.

Hatte er mindestens 3 Spiele gegen einen Verein, so traf er stets mindestens einmal.

Auffallend: Wenn Klos gegen einen Verein nicht getroffen hat, so schaffte er auch keine Vorlage.

Sein Lieblingsgegner ist Hannover, gefolgt von Ingolstadt, Darmstadt und Dresden.

Von den aktuellen Kontrahenten „fehlen“ ihm im übrigen lediglich Hamburg und Köln, gegen Köln besteht am Samstag dementsprechend die Chance auf ein Novum.

 

Seine längste Serie von Spielen mit Torerfolg datiert innerhalb der Saison 2016/2017, zwischen den Spieltagen 16 und 22 traf Klos in jedem Spiel und markierte 8 Treffer in 7 Partien, dieser Serie vorausgegangen war lustigerweise seine längste Durststrecke im Arminia-Trikot.

Während dieser musste er ganze 10 Spiele auf einen eigenen Torerfolg warten.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.