Der heimliche Kapitän feiert einen Meilenstein

Veröffentlicht am Veröffentlicht in 2.Bundesliga

Arminias stiller Kapitän feiert einen großartigen Meilenstein!

Tom Schütz und Arminia? Das passt!

Seit sieben Jahren und in insgesamt 236 Begegnungen hält Tom Schütz nun schon seine Knochen für den DSC hin.

Bildet damit also auch eine wichtige Stütze der jüngeren Vergangenheit von Arminia Bielefeld.

Über den zweimaligen Aufstieg, zum einmaligen Abstieg, sowie den Einzug ins Halbfinale des DFB-Pokals erlebte Tom Schütz alles mit, wohlgemerkt immer als Stammspieler.

Ob in der berühmten Kombi Schütz-Jerat, im Verbund mit Manuel Prietl oder auch oft genug als alleiniger Abräumer.

Tom Schütz hat sich in Ostwestfalen einen echten Namen gemacht und sich durchaus in die Kategorie „Publikumsliebling“ gespielt.

Am letzten Spieltag der Zweitligasaison 2017/18 erreichte Tom Schütz einen weiteren Meilenstein seiner Arminia-Karriere.

Während er vor einer Woche Wolfgang Kneib überholen konnte, besitzt Schütz nun auch mehr Zweitligaeinsätze, in Schwarz-Weiß-Blau, als Rüdiger Kauf.

Dies macht ihn nun zum meist eingesetzten Mittelfeldspieler in Arminias Zweitligahistorie und katapultiert ihn direkt hinter Fabian Klos auf Platz 2 der „Meisten Zweitligaeinsätze“.

In 109 Zweitligabegegnungen sammelte der Sechser überragende 19 Scorerpunkte, alleine 15(!) in den letzten beiden Spielzeiten.

Die neu entdeckte Freistoßkunst der Nummer 6  tut wohl ihr übriges, aber auch so sammelte er in den letzten beiden Jahren mehr Scorerpunkte, als in den drei vorhergegangenen zusammen.

Gleichzeitig überbot der Bayer in dieser Saison mit 9 Scorerpunkten seinen Vorjahresbestwert (8), obwohl er 4 Begegnungen respektive 600 Spielminuten weniger absolvierte.
Einzig in der Drittligaspielzeit 2014/15 konnte er mit 10 Torbeteiligungen (5 Tore) mehr auffahren, auch hier absolvierte er allerdings vier Begegnungen mehr, als in der jüngst vergangenen Saison.

Der erst im Januar verlängerte Vertrag lässt auf noch einige Einsätze hoffen, der 30-Jährige kennt Bielefeld wie seine Westentasche und scheint erneut einen Schritt nach vorne gemacht zu haben.

Zunächst läuft der Vertrag bis 2020, könnt Ihr Euch danach ein Arminia-Mittelfeld ohne den dann 32-Jährigen Motor Schütz vorstellen?

 

 

Ein Gedanke zu „Der heimliche Kapitän feiert einen Meilenstein

  1. Tom Schütz ist ein absoluter Symphatieträger. Er ist einer unserer besten Fussballer und Der Leistungsträger. Er hat es nicht nötig durch Tätowierungen oder wilde Frisuren aufzufallen. Er ist wohltuend bodenständig. Schön, daß er hier einmal gewürdigt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.